Freitags Grab Bag – 28.08.2020

Es ist eine windige und feuchte Grab Bag diese Woche!

Unser August-Newsletter erscheint bald, also stellt sicher, dass ihr euch dafür angemeldet habt, damit ihr die neuesten DAoC-Infos direkt in euer Postfach geschickt bekommt!

Wie immer vielen Dank, dass ihr uns eure Fragen geschickt habt. Ihr könnt alle Fragen, die sich auf aktuelle Entwicklungspläne beziehen, zur Klarstellung von grundsätzlichen Spielmechaniken oder bezüglich Community-Fragestellungen über das Grab Bag-Einsende-Formular stellen. Für alles weitere Feedback/Ideen/Vorschläge steht euch unser Feedback-Formular zur Verfügung.

Los geht es mit den Fragen!


Mit 1.127 und den Änderungen an Sturmlord, wenn ich MoC zünde und einen Sturm zaubere, ist dann seine Effektivität auf irgendeine Art beeinträchtigt oder bleiben Stürme dann wie sie sind?
Tolle Frage! Die Reichsfähigkeit Mastery of Concentration ermöglicht es dem Zaubernden nur, den Sturm ohne Unterbrechungen zu rufen. Die RA beeinträchtigt weder die Dauer des Sturms selbst noch die Dauer und Effektivität von dem, was der Sturm zaubert.
Stürme sind dahingehend einzigartig, als dass ihre Effektivität oder Dauer überhaupt nicht modifiziert werden durch den Zaubernden, da sie ein Objekt sind. Sobald sie gerufen wurden, werden die Zauber des Sturms durch das Objekt gezaubert und haben feste Werte (mit den normalen Abweichungen bei Schadenszaubern). Daher beeinflusst es den Sturm auf keine Weise, wenn der Zaubernde des Sturms über Buffs, Duration (Laufzeit)-Ausrüstung, Wiederbelebungs-Übelkeit oder MoC verfügt.

Wie lange ist die Dauer auf der Block/Parry-Buff-Benutzen-Fähigkeit des Loyalty Cloaks des Hüters, und lässt Ausrüstung mit Duration (Laufzeit) Gruppenpulse länger andauern?
Die Gruppenaura hält für etwa 10 Minuten an. Es gibt eine feste Obergrenze für die Anzahl an Pulsen, die die Aura pulsieren kann, und somit erhöht Ausrüstung mit Duration nicht die Laufzeit. Dies gilt für alle Auren, die von Gegenständen gezaubert werden.

Funktioniert die Reichsfähigkeit Serenity im Kampf?
Ja.

Was passiert mit dem 3er Bons-Set mit den Änderungen an Resistenzen-Buffs in 1.127? Gilt es weiterhin für Resistenzen, also bedeutet es, dass der 5k-Radius nichtig ist?
Nach dem Erscheinen von 1.127 halten alle Versionen der Resistenzen-Buffs von Barden, Paladinen und Skalden unendlich lange an, solange sich das Ziel des Buffs innerhalb von 5.000 Einheiten um den Zaubernden befindet. Der 3er Curse-Setbonus gewährt +4% auf die magischen Resistenzen und dies bleibt auch so nach 1.127. Spieler, sie sich mehr als 5.000 Einheiten vom Zaubernden entfernen, werden alle Versionen des Buffs verlieren.

Soll die Änderung an der Waldläufer RR5 Theurgen-Begleiter nur in Furcht versetzen oder töten. Andere Begleiter-Furchtzauber töten sie.
Der Begleiter-Furchtzauber der RR5-Fähigkeit des Waldläufers funktioniert identisch zu anderen Begleiter-Furchtzaubern. Theurgen-Begleiter werden nicht direkt durch Begleiter-Furchtzauber getötet (oder Verwirren-Zaubern, wo wir davon sprechen).
Was Theurgen-Begleiter tötet ist, dass sie versuchen, ihr Ziel zu wechseln. Wenn du den neuen Begleiter-Furchtzauber in einer 1v1-Situation auf Pendragon testest, sodass das Ziel des Theurgen-Begleiters sich nicht in einer Gruppe befindet und nicht geheilt wird oder der Theurgen-Begleiter nicht von einem anderen Spieler angegriffen wird, dann wird der Theurgen-Begleiter nur verängstigt und kehrt nach Ablauf des Furchtzaubers wieder zu seinem ursprünglichen Ziel zurück.

Ich habe begonnen, einen Mentalisten zu leveln und ihn in DoTs spezialisiert. Ich bin Stufe 39 und habe die DoT-Linie voll spezialisiert, aber mir ist aufgefallen, dass die Spezialisierungs-DoTs in einer konstanten Höhe ticken, die Basis-DoTs aber auf dem gleichen Ziel völlig unterschiedliche Höhen haben.
Manchmal entsprechen sie dem Spezialisierungs-DoT, und dann wieder erreichen sie nur 2/3 des Werts des DoTs. Warum richten die Basislinien-DoTs so unterschiedlichen Schaden an, obwohl ich in Punkte in die Spezialisierungslinie investiert habe, die meiner Stufe entsprechen?

Die Basislinien-Zauberschaden-Varianz berechnet sich anhand dessen, wie weit die insgesamte Spezialisierung eines Charakters von Stufe 50 entfernt ist und nicht daran, ob der Charakter die maximale Spezialisierung für seine Stufe hat.
Wenn z.B. ein Stufe 24 Mentalist über eine Spezialisierung von 24 auf Mentalism verfügt und +4 auf die Mentalism-Magiesspezialisierung, so hat er insgesamt 29 Spezialisierung in Mentalism, und die Basislinien-Varianz wird noch sehr hoch sein. Auf Stufe 39 kann ein Charakter maximal +8 von Gegenständen haben und +2 auf Fähigkeiten durch den Reichsrang, sodass er insgesamt auf 49 Spezialisierung kommen kann. Es wird dann also weiterhin eine gewisse Varianz geben, wenn der Basislinien-Zauber benutzt wird, wenn auch nur wenig. Sobald die insgesamte Spezialisierung 50 oder mehr erreicht, sollte die Basiszauber-Schadensvarianz null betragen.

Passt auf euch auf da draußen, und genießt das Wochenende!
DAoC German Community Admin
Broadsword Online Games

Shileahs Camelot-Kompendium - DAoC-Infos auf Deutsch
Shileah of House Dara, the First of Her name, the Unressed, Master of Stickloss, Queen of Inc-Screams, Purge-Fails and lost Line of Sight, Breaker of Mezz, Mother of Doggo
Tagged:
Sign In or Register to comment.